Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.

Sommercamps in Italienisch

Spielerisch, kreativ und freudvoll in die Welt der Sprachen eintauchen, diese Idee steht hinter unseren Angeboten für Kinder und Jugendliche. Neben Deutsch bieten wir auch Camps und Kurse für Italienisch und Englisch an. Schauen Sie mal rein in unser Sommerprogramm 2021! Die Anmeldung sind eröffnet!

Un'estate da circo

Eine Woche Italienisch und Zirkus
Zielgruppe: 1. 2. 3. Grundschule

In dieser Ferienwoche verwandeln sich die Kinder in kleine Jongleure, Clowns, Akrobaten und Zauberer! Bei diesem etwas anderen Italienischkurs überträgt sich die Magie des Zirkus auf das Lernen der Kinder. Am Vormittag erweitern sie mit Hilfe erfahrener SprachlehrerInnen spielerisch ihre Italienischkenntnisse. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wenden sie das Gelernte dann sofort an, wenn sie unter Anleitung von professionellen ZirkusanimatorInnen und mit Unterstützung der SprachlehrerInnen balancieren, Einrad fahren oder verschiedene Kleingeräte (Reifen, Bälle) ausprobieren. Italienisch wird so zu einem echten Kommunikationsmittel. Manege frei! Alle weiteren Informationen zu diesem Camp finden Sie jährlich ab Jänner im Kursfinder.

Anmeldeformular

Un tuffo nell'italiano

Zwei Wochen Wasserspaß und Italienisch im Schwimmbad Lana und Brixen
Zielgruppe: 1. 2. 3. Grundschule

Zwei Wochen Spiele, kreative Aktivitäten auf der Wiese und dazwischen ein Sprung ins kühle Nass! In diesem Sommercamp lernen die Kinder Italienisch und Schwimmen! Bewegungs- und Sprachspiele auf der Wiese und der Schwimmunterricht in italienischer Sprache wechseln sich ab. Die Kinder werden den ganzen Tag von italienischsprachigen Sprach- und SchwimmlehrerInnen begleitet. Das Mittagessen wird im Schwimmbadrestaurant eingenommen. Bei Regenwetter gibt es ein Alternativprogramm. Die Kinder können direkt zum Eingang des jeweiligen Schwimmbades gebracht werden oder von Bozen (nach Brixen) bzw. Meran (nach Lana) in Begleitung eines/r LehrerIn mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Austragungsort fahren. Alle weiteren Informationen zu diesem Camp finden Sie jährlich ab Jänner im Kursfinder.

Anmeldeformular Brixen
Anmeldeformular Lana

 

Italiano in azione

Italienisch macht Spaß! 
Zielgruppe: 1. 2. 3. oder 4. 5. Grundschule, 1. Mittelschule

Klettern, Minigolf, Schwimmen, Trommeln… jeden Tag steht ein anderer Ausflug auf dem Programm, der die Kinder begeistert. Mit Freude Italienischlernen, das ist das Motto dieses Camps. Die sportlichen und kreativen Unternehmungen werden am Vormittag mit strukturierten Sprachaktivitäten in unseren Klassenräumen vorbereitet. Erfahrene SprachlehrerInnen begleiten die Kinder den ganzen Tag. Das Mittagessen wird am jeweiligen Ausflugsort eingenommen.

Alle weiteren Informationen zu diesem Camp finden Sie jährlich ab Jänner im Kursfinder.

Anmeldeformular 1. 2. 3. Grundschule (Meran)
Anmeldeformular 4. 5. Grundschule und 1. Mittelschule (Meran)

Anmeldeformular 1. 2. 3. Grundschule (Bozen)
Anmeldeformular 4. 5. Grundschule und 1. Mittelschule (Bozen)

Italiano & avventure nel bosco

Zweisprachiges Abenteuercamp am Vigljoch
Zielgruppe: 5. Grundschule, 1. 2. Mittelschule

Sprache und Natur verbinden sich bei diesem Camp auf dem autofreien Vigiljoch bei Lana auf ideale Weise. Deutsch- und italienischsprachige Jugendliche verbringen gemeinsam eine Woche im schönen Ferienhaus des Jugenddienstes Meran. Am Vormittag erarbeiten die Jugendlichen mit gezielten Übungen und Spielen den Wortschatz, der am Nachmittag bei abwechslungsreichen Aktivitäten in der Natur, Ausflügen und Lagerfeuer gebraucht wird. Gemeinsam wird der Alltag gemeistert und Freundschaften geschlossen. Damit beide Sprachgruppen gleichermaßen voneinander profitieren, wird der Schwerpunkt abwechselnd auf die eine, dann auf die andere Sprache gelegt.
Alle weiteren Informationen zu diesem Camp finden Sie jährlich ab Jänner im Kursfinder.

Anmeldeformular

Unsere Qualitätsstandards