Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.

Sommercamps in Italienisch

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus sind unsere didaktischen Konzepte nicht in der geplanten Form umsetzbar. Damit Ihre Kinder trotzdem in die Welt der Sprachen eintauchen können, krempeln wir das Sommerprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene komplett um: Alle Angebote finden ausschließlich online statt. Um teilnehmen zu können, benötigt man nur einen Computer/ein Tablet/ein Smartphone mit Internetverbindung. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Italiano & cucina

Eine Woche Kochen auf Italienisch
Zielgruppe: 1. 2. 3. Grundschule

Bei diesem Camp experimentieren die Kinder in der Küche. Sie beobachten Reaktionen von unterschiedlichen Lebensmitteln und zaubern aus einzelnen Zutaten leckere Menüs, die gemeinsam gegessen werden. Bei Bewegungs- und Sprachspielen im tollen Areal des NOI Techparks verbessern sie mit viel Spaß ihr Italienisch. Die TeilnehmerInnen treffen sich entweder direkt im NOI Techpark oder fahren in Begleitung eines/r Lehrers/in von einem Treffpunkt im Bozner Zentrum aus dorthin.

Italiano & circo

Eine Woche Italienisch und Zirkus
Zielgruppe: 1. 2. 3. Grundschule

In dieser Ferienwoche verwandeln sich die Kinder in kleine Jongleure, Clowns, Akrobaten und Zauberer! Bei diesem etwas anderen Italienischkurs überträgt sich die Magie des Zirkus auf das Lernen der Kinder. Am Vormittag erweitern sie mit Hilfe erfahrener SprachlehrerInnen spielerisch ihre Italienischkenntnisse. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wenden sie das Gelernte dann sofort an, wenn sie unter Anleitung von professionellen ZirkusanimatorInnen und mit Unterstützung der SprachlehrerInnen balancieren, Einrad fahren oder verschiedene Kleingeräte (Reifen, Bälle) ausprobieren. Italienisch wird so zu einem echten Kommunikationsmittel. Manege frei!

Italiano & nuoto

Zwei Wochen Wasserspaß und Italienisch im Schwimmbad Lana, Brixen und Naturns
Zielgruppe: 1. 2. 3. Grundschule

In diesem Sommercamp lernen die Kinder Italienisch und Schwimmen! Bewegungs- und Sprachspiele auf der Wiese und der Schwimmunterricht in italienischer Sprache wechseln sich ab. In der zweiten Woche steht ein Ausflug in die nähere Umgebung auf dem Programm. Die Kinder werden den ganzen Tag von italienischsprachigen Sprach- und SchwimmlehrerInnen begleitet. Bei Regenwetter gibt es ein Alternativprogramm. Das Essen wird im Restaurant des Schwimmbades eingenommen. Die Kinder werden von Bozen bzw. Meran mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum jeweiligen Austragungsort begleitet.

Teatrocreativo

Ein Theaterworkshop auf Italienisch
Zielgruppe: 3. 4. 5. Grundschule

„Vorhang auf“ für einen Italienischkurs der besonderen Art! Während dieses Italienischkurses entwickeln die Kinder unter Anleitung einer Sprachlehrerin und Theaterexpertin eine Geschichte zum Theaterstück weiter. Dieser Italienischkurs versteht sich als Theater- und Kreativwerkstatt, in der sich die Kinder den ganzen Tag kreativ mit der italienischen Sprache beschäftigen. Sie schreiben die Texte, gestalten das Bühnenbild und die Kostüme, üben sich im Sprechen und Singen. Die Ideen und Charaktere der Kinder stehen im Mittelpunkt und bereichern das Theater. Am letzten Tag präsentieren sie das Erlernte ihren Eltern und Freunden. Bühne frei!

In Meran ein Angebot von Meran auf Sprachkurs. Nähere Informationen zu diesem Camp erhalten Sie bei unserem Kooperationspartner urania Meran.

Italiano in azione

Italienisch macht Spaß! 
Zielgruppe: 4. 5. Grundschule, 1. Mittelschule

Klettern, Minigolf, Schwimmen, Trommeln… jeden Tag steht ein anderer Ausflug auf dem Programm, der die Kinder begeistert. Mit Freude Italienischlernen, das ist das Motto dieses Camps. Die sportlichen und kreativen Unternehmungen werden am Vormittag mit strukturierten Sprachaktivitäten in unseren Klassenräumen vorbereitet. Erfahrene SprachlehrerInnen begleiten die Kinder den ganzen Tag. Das Mittagessen wird am jeweiligen Ausflugsort eingenommen.

Italiano & avventure nel bosco

Zweisprachiges Abenteuercamp am Vigljoch
Zielgruppe: 5. Grundschule, 1. 2. Mittelschule

Sprache und Natur verbinden sich bei diesem Camp auf dem autofreien Vigiljoch bei Lana auf ideale Weise. Deutsch- und italienischsprachige Jugendliche verbringen gemeinsam eine Woche im schönen Ferienhaus des Jugenddienstes Meran. Am Vormittag erarbeiten die Jugendlichen mit gezielten Übungen und Spielen den Wortschatz, der am Nachmittag bei abwechslungsreichen Aktivitäten in der Natur, Ausflügen und Lagerfeuer gebraucht wird. Gemeinsam wird der Alltag gemeistert und Freundschaften geschlossen. Damit beide Sprachgruppen gleichermaßen voneinander profitieren, wird der Schwerpunkt abwechselnd auf die eine, dann auf die andere Sprache gelegt.

Alle weiteren Informationen zu diesem Camp finden Sie jährlich ab Jänner im Kursfinder.

Unsere Qualitätsstandards